Klassenassistenten und Bufdis

Klassenhelfer an der Janusz-Korczak-Schule Bochum

Ohne die Klassenassistenten und Integrationshelfer ginge nicht viel an der Janusz-Korczak-Schule. Wir freuen uns immer auf den frischen Wind und die Unterstützung durch die jungen Mitarbeiter. Doch wie sehen das die erfahrenen Helfer?

FSJ oder BFD an der JKS, machbar?

Lara und Marvin über den Bfd an der JKS

Hey, wir sind Lara und Marvin (beide 21) und haben unser Bfd an der JKS absolviert. Wir waren beide begeistert von den vielen Erfahrungen, die wir hier machen durften, und dankbar für die Eindrücke. Man hat gelernt über sich selbst hinaus zu wachsen und Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu sehen. Mit den meisten Lehrern hatte man wahnsinnigen Spaß und tolle Sachen erlebt und eine gute Zeit. Den absolut tollsten und coolsten stellvertretenden Direktor findet ihr definitiv an der JKS!
Zu uns: für uns ist der Platz sehr bedeutsam. Wir haben einiges in dem Jahr dazu gelernt und auch uns kennen gelernt.
Wir würden jedem dazu raten, der entweder nicht weiß, was er machen möchte, oder in die Richtungen etwa gehen möchte, ein Bfd zu machen, und das am besten noch an der JKS. Es ist nach der eigenen Schule eine super Erfahrung mal auf der anderen Seite zu sein.

Anna über den Bfd an der JKS

Hallo! Ich bin Anna, 19 Jahre alt und habe im Schuljahr 2019/2020 meinen Bundesfreiwilligendienst an der Janusz-Korczak-Schule absolviert. Ich konnte in dem Schuljahr sehr viele Eindrücke im Umgang mit jungen Menschen mit geistiger Beeinträchtigung sammeln. Außerdem konnte ich viele positive Erfahrungen für meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin mitnehmen.

Das Arbeitsklima an der Schule war äußerst angenehm. Das Lehrerteam und die Schulleitung waren immer freundlich und verständnisvoll.

Ich bin froh, dass ich diese großartige Erfahrung an der Schule machen konnte und würde es immer wieder aufs Neue tun. Ich kann jedem raten, der später einmal im sozialen Bereich arbeiten möchte, seinen Bundesfreiwilligendienst an der JKS zu absolvieren.

Tugce über den BFD an der JKS

Hey, ich heiße Tugce und ich habe meinen Bundesfreiwilligendienst an der Janusz-Korczak-Schule absolviert. 

Mit einem angenehmen Arbeitsklima und sehr freundlichen Lehrkräften, die immer ein offenes Ohr hatten, Verständnis zeigten und uns sehr viel Vertrauen schenkten, sorgten sie für unser Wohlbefinden. Zusammen mit den wundervollen Schülern war die Zeit, in der ich als Bundesfreiwillige tätig war, eine unvergesslich schöne Erfahrung. Ich kann jedem raten, der etwas im sozialen Bereich machen möchte, oder so wie ich noch nicht weiß, was er machen möchte, hier an der Janusz-Korczak-Schule seinen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. 

Ich habe meinen Traumberuf gefunden, jetzt seid ihr an der Reihe.

Bfd-Teilnehmerin an der JKS

Ich mache meinen Bundesfreiwilligendienst an der JKS und ich liebe die Arbeit hier. Ich bin noch nie so gerne zur Schule gegangen und ich lege es jedem wärmstens ans Herz hier anzufangen, der so einen Job mal ausprobieren möchte. Die Lehrer sind klasse und die Kollegen echt nett. 

Es lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn man keinen blassen Schimmer auf diesem Gebiet hat.

Falls jemand Interesse hat, bitte das Anforderungsprofil lesen und direkt in der Schule melden.

 

Zurück     Startseite